Author Archives: franz

„Heidees Plus“ holen Meistertitel im Masters-Ultimate

Mit dem Gewinn des ersten Meistertitels in der Masters-Altersklasse der so genannten Open-Division sind die Ultimate Frisbee-Spieler der Heidees vom TV Eppelheim endgültig aus den Kinderschuhen herausgewachsen. Nach dem dritten Platz im Vorjahr dominierte nun am vergangenen Wochenende 21./22. April das um einige Spieler der Aachener Frizzly Bears verstärkte Team „Heidees Plus“ das Meisterschaftsturnier der über 33-jährigen in Ditzingen bei Stuttgart fast nach Belieben.

Heidees gelingt mit zweiter Mannschaft Mittelfeldplatzierung in zweiter Liga im Hallenfrisbee

Die zweite Open Mannschaft der Heidees erreichte bei ihrem erneuten Antritt bei einer Hallen Frisbeemeisterschaft den achten Platz in der 2. Liga Süd. In Frankfurt wurde am 27./28. Februar 2016 die zweite Liga Süd im Hallenfrisbee ausgespielt. Die überwiegend in neuer Besetzung spielende zweite Open Mannschaft der Heidees durfte den Start in der dritten Liga überspringen, nachdem sie infolge einer Absage einer anderen Mannschaft direkt in die zweite Liga aufrücken durfte.

Nicht unverdient, wie sich herausstellen sollte. Denn trotz Niederlagen in der Gruppenphase wurde die anschließende Platzierungsphase am Sonntag mit einigen Siegen, gegen Augsburg und die Tiefseetaucher aus München, erfolgreich gespielt. Besonders im Spiel gegen die Tiefseetaucher zeigte sich der Mannschaftsgeist. Nach einem Rückstand von 11:10 gegen Ende des Spiels konnten die Heidees II dieses Spiel noch mit 12:11 für sich entscheiden. Dieser tolle Sportsgeist wurde schließlich mit einem achten Platz im Mittelfeld der zweiten Liga Süd im […]

Heidees holen vierten Deutschen Meistertitel im Hallenfrisbee

Erneuter Erfolg für die Frisbee-Herren vom TV Eppelheim

Am vergangenen Wochenende, 27./28.02., konnte sich die erste Herrenmannschaft des TV Eppelheim im Finalturnier der Deutschen Hallenmeisterschaft im Ultimate Frisbee in Bad Rappenau den Titel sichern. Nach einem durchwachsenen Auftritt in der Gruppenphase mit Niederlagen gegen München und Gemmrigheim schafften die Heidees trotzdem den Einzug ins Viertelfinale. Dort gelang in einem von Athletik geprägten, schnellen Spiel der Sieg gegen die Mannschaft aus Osnabrück. Im Halbfinale standen den Spielern aus Eppelheim wieder die Münchener gegenüber, welche mit sehr sicherem Angriffsspiel auftrumpften und sich erst am Ende der zweiten Halbzeit durch die starke Abwehr des TVE verunsichern ließen. Ein 15:13 brachte den Kurpfälzern schließlich den Einzug ins Finale, an dem sie zum siebenten Mal in Folge teilnahmen. Der vierte Titel in den letzten fünf Jahren musste jedoch hart erkämpft werden. Das Spiel gegen die junge Mannschaft aus Bönnigheim war von starkem Einsatz auf beiden […]

« Older Entries