Category Archives: Allgemein

Heidelberg und Eppelheim im Frisbeefieber

Letztes Wochenende trugen die Heidees erfolgreich die Deutsche Hallenmeisterschaft der 1. Liga Damen und Open aus. Trotz großen logistischen Aufwandes verlief der Spielwochenende reibungslos. Herausforderung war es dabei, den Spielbetrieb von insgesamt 27 Teams parallel in vier parallelen Hallen inklusive Bewirtung und Anpassung des Spielplanes aufrecht zu erhalten, während wir selber in beiden Division ein Team stellten.

***** Nachtrag 11.03.2015: Lost&Found findet ihr HIER *****

Deutsche Hallenmeisterschaft 2015 in Heidelberg und Eppelheim

Vom 28. Februar bis zum zum 1. März ist es soweit: durch eine Kooperation zwischen dem TV Eppelheim und dem TSG 1878 Heidelberg kann das finale Spielwochenende der Deutschen Hallenmeisterschaft im Ultimate Frisbee zum dritten Mal in Folge in Heidelberg und Eppelheim stattfinden. Dabei kämpfen insgesamt 12 Damen- und 16 Openteams aus ganz Deutschland in 4 Hallen um den Meistertitel.

Der Jahresrückblick 2014

Ein langes, ereignisreiches, kraftzehrendes und letztendlich unvergessliches Jahr liegt hinter den Frisbeespielerinnen und –spielern des TVE. So sind zahlreiche sportliche Erfolge zu vermelden und auch in Sachen Nachwuchsförderung gibt es endlich ein Angebot im Rahmen eines zusätzlichen Trainingstermins, das die Lücke zwischen Anfängern und den Top- Athletinnen und Athleten im Eppelheimer Frisbeesport schließt.

Top 8 der Welt – WUCC – Open Division

Es fällt immer noch etwas schwer die intensiven Erlebnisse der Club-Weltmeisterschaften, die vor 2 Wochen (2.8.-10.8.2014) im italienischen Lecco stattfanden, in Worte zu fassen. Das Open-Team ist unter den Top 8 der Welt, das Mixed-Team unter den Top 16 und einige Damen-Masters der Heidees holten Bronze!

Für die meisten Spieler des Open-Teams war es das erste WM-Turnier auf dem sie gegen die Top-Teams des gegenwärtigen Ultimate Frisbee’s aller Kontinente spielen würden (welche sie vorher nur aus Highlight-Reels und anderen Videos der Top-Ligen kannten). Nach den erfolgreichen Vorbereitungsturnieren beim Toms Turney in Brügge sowie dem Windmill Windup in Amsterdam war klar, dass man mit den Jungs vom TVE auch international rechnen muss. Dennoch war es ungewiss, wie sie sich im Vergleich mit nicht europäischen Teams aus Nord- und Südamerika, Australien und Japan schlagen würden.

« Older Entries Recent Entries »