Open 3. Liga Südwest (Deutsche Hallenmeisterschaft)

Das Open 2 Team des TVE bestritt das erste Wochenende der Deutschen Hallenmeisterschaft und fuhr mit einem 10-köpfigen Team (9 Herren und eine mutige Dame) nach Heppenheim. In der dritten Liga Süd gestaltete sich der Auftakt des Turnierwochenendes zunächst etwas unglücklich. Von den Niederlagen nicht zurückgeschreckt und nach einer kurzen Fehleranalyse in der Pause gelang es den sehr stark spielenden Stuttgartern guten Widerstand zu leisten. Es war beeindruckend, dass die Mannschaft nur nach vorne geschaut hat und sich immer wieder neu motivieren konnte. Am Ende stand ein knappes Ergebnis zu Gunsten
der Stuttgarter. Im Sonntagmorgen-Spiel gegen das zweite Stuttgarter Team gelang es den Eppelheimer*innen erneut konzentriert zu spielen, auch wenn dieses Spiel knapp an den Gegner ging. Die Erfahrungen des Wochenendes haben das Open 2 Team deutlich zusammengeschweißt, sodass es in der abschließenden Begegnung mit Skid Ultimate noch einmal zu einem sehr spannenden Spiel kam, welches das TVE Team mit einem verdienten 13:15 für sich entscheiden konnte.


Jetzt startet die Vorbereitung auf das zweite Spielwochenende Ende Februar mitdem Ziel den Klassenerhalt zu sichern.